Apoldaer Brauhof mit Technikschau

10 Jahre THW in Apolda

Freitag, 14.05.2004

Start der Feierlichkeiten bildete die Technikschau am Freitag auf dem Brauhof in Apolda. Neben Infostand und Fahrzeugen und Booten aus Apolda, bereicherte die Schau die Hannibal-Pumpe des OV Rudolstadt und FüKom aus Erfurt. Selbstverständlich mit Rudolstädter und Erfurter Helfern, für Rede und Antwort.

Die Festveranstaltung fand im Stadthaus von Apolda am späten Nachmittag statt. Zahlreiche Gäste folgten der Einladung unseres Ortsverbandes. Zudem waren Michael Vollweiler vom Länderverband Sachsen, Thüringen und Mark Spindler von der THW-Leitung vertreten. 4 Urkunden gab es für 10 Jahre ehrenamtliches Mitwirken. Ortsbeauftragter Udo Hartmann erhielt das Helferzeichen in Gold mit Kranz und Zugführer Marco Müller das Helferzeichen in Gold.

Fußball auf dem Sportplatz Bad Sulza


Samstag, 15.05.2004

Samstag vormittag stand dann ganz im Zeichen des Fußballs. 12 Teams aus Rettungskräften, Polizei und THW standen sich bei einem Fußballturnier gegenüber. Bis in die Nachmittagsstunden war der Ball heiß umkämpft. Intensive Bemühungen reichten jedoch nicht für einen THW-Sieg.
Am Abend setzte sich die Feier bei einer Tanzveranstaltung mit der Band 'Diskant' fort. Trotz ungünstiger Wetterbedingungen mit Regen von oben und aufgeweichter Wiese von unten erhielten wir regen Zulauf. Bratwurststand und Getränkewagen waren von Gästen dicht umlagert.

Sieger im Fußball: BF Jena
Musikband "Diskant"