Gruppenfoto der 1. Bergungsgruppe vor ihrem Gerätekraftwagen